Aufwachboxen & Narkoseboxen

Boden und Wände in einer Narkose- oder Aufwachbox einer Tierklinik müssen besonderen Ansprüchen gerecht werden. Das Pferd muss optimal geschützt sein, der Bodenbelag der Box sowie die Wandpolster müssen langlebig und robust sein. Wir von der Paul Gröne GmbH sind darauf spezialisiert, Narkoseboxen bzw. Aufwachboxen mit einem hochwertigen Bodenbelag und passendem Wandbelag zu versehen, der sowohl dem Tier beim Aufwachen höchste Sicherheit bietet als auch die Pferdeklinik in puncto Qualität und Hygiene optimal unterstützt. Seit 25 Jahren befassen wir uns mit Wandpolstern und Elastikböden für Aufwachboxen und haben bereits viele Tier- und Pferdekliniken in ganz Deutschland und darüber hinaus mit unseren Spezialböden und Wandpolsterungen ausgestattet. Dank unserer langjährigen Erfahrung und der Ausstattung verschiedenster Aufwach- und Narkoseboxen, stehen wir mit Rat und Tat kompetent zur Seite – auch wenn es um den grundsätzlichen Aufbau dieser sehr speziellen Räumlichkeiten geht.

  • img9586-640x854.jpg
  • img9588-640x854.jpg
  • img9589-640x480.jpg
  • narkosebox1-640x480.jpg
  • narkosebox2-640x480.jpg
  • narkosebox3-640x480.jpg
  • narkosebox4-640x480.jpg
  • narkosebox5-640x480.jpg

Boden & Wände für Narkose- & Aufwachboxen

Nach einer schweren Operation sollen sich die Pferde erholen und dabei sicher und gut geschützt stehen können. Der Boden sowie die Wände müssen daher so gestaltet sein, dass sich das Tier nicht nachträglich noch verletzen kann. Der Bodenbelag in einer Aufwachbox sollte daher keine Unebenheiten aufweisen und unbedingt gelenkschonend sein. Auch nervösen oder gar aggressiven Tieren müssen Bodenbelag und Wandbelag langfristig standhalten – zerrissene Bodenbeläge sind im Klinikbereich keine Option! Elastikboden und Elastikwandplatten sind die beste Wahl, da sie stoßdämpfende Eigenschaften haben, der Boden eine gute Trittsicherheit gewährleistet und beide Elemente langlebig und robust sind.

Als Elastikboden für Narkose- und Aufwachboxen ist unser Gummi-Estrich G2000 bestens geeignet. Der Bodenbelag ist 65mm stark, komplett versiegelt und besteht aus drei Schichten. Der Randbereich ist zusätzlich verstärkt, damit es keinen Abriss Boden/Wand gibt. Eine Spezialanfertigung aus Verschleißschutzgummi bildet die Deckschicht auf einer weichen elastischen Mittelschicht. Dieser Boden wird von unserem erfahrenen Team vor Ort in der Tierklinik gemischt und flüssig auf den vorbereiteten Untergrund in der Aufwachbox aufgetragen. Die Wandelemente produzieren wir in unserem Unternehmen und bieten eine fachgerechte Montage vor Ort bei Ihnen in der Klinik. Die Elastikwandplatten bestehen aus einer wasserfesten Trägerplatte, einem geschlossenporigen Zellkautschuk und einer hochverschleißfesten Polyurethan-Deckschicht in grün oder oxidrot. Unsere Elastikplatten werden individuell an die räumlichen Gegebenheiten angepasst und auch Fenster und Türen lassen sich passgenau damit auskleiden.

Referenzen:

Uniklinik Bern / Schweiz, Pferdeklinik Domäne Karthaus, Pferdeklinik Leichlingen, Pferdeklinik Großwallstadt, Dr. Fister Bilsen, Dr. Kreling Waldalgesheim, Tierklinik Hattersheim (Boden), Tierspital auf dem Gestüt Idee Kaffee, Tierklinik Remmler Milte, Tierklinik Bad Duerrheim, Dr. Immich Guestrow, Vet-Red GmbH Rauxel, Dr. Kocken Großröhrsdorf, Uni München

Gummiboden für Behandlungsräume

In Behandlungsräumen von Tierkliniken stehen Sicherheit und Hygiene an erster Stelle, weshalb neben der eigentlichen Ausrüstung auch der Bodenbelag unbedingt darauf abgestimmt sein sollte. Der Boden muss trittsicher und rutschhemmend sein, um Unfälle oder Verletzungen zu vermeiden und muss gleichzeitig leicht sauber zu halten und zu desinfizieren sein, um die Verbreitung von Krankheitserregern einzudämmen. Sicherheit, Laufruhe, Rutschhemmung und Hygiene sind in Behandlungsräumen von Tierkliniken daher besonders gefragt. Wir von der Paul Gröne GmbH liefern mit unseren Gummiböden für Behandlungsräume die perfekte Lösung! Unser wasserdichter Gummi-Estrich G2000 wird flüssig aufgetragen und fugenlos verarbeitet, damit Blut, Urin oder Wasser nicht unterlaufen und Bakterienherde bilden können. Gleichzeitig ist der Bodenbelag eben und leicht zu reinigen – der ideale Fußboden für Behandlungsräume in Tierkliniken!

Referenzen:

Uniklinik Bern / Schweiz, Pferdeklinik Domäne Karthaus, Pferdeklinik Leichlingen, Pferdeklinik Großwallstadt, Dr. Fister Bilsen, Dr. Kreling Waldalgesheim, Tierklinik Hattersheim (Boden), Tierspital auf dem Gestüt Idee Kaffee, Tierklinik Remmler Milte, Tierklinik Bad Duerrheim, Dr. Immich Guestrow, Vet-Red GmbH Rauxel, Dr. Kocken Großröhrsdorf, Uni München, Dr. Werhahn Sottrum, Tierklinik Sanakena Anakenenhof Appen, Tierklinik Dülmen, Dr. Sander Ratingen, MSG Gasser Wiehl Österreich, Ilgenfritz Österreich, Dr. Berger Heede, Dr. Bossler Grünberg, Klinik Dallgow, Tierklinik Hochmoor, Tierklinik Telgte, Tierklinik Wachtberg

  • tierklinikluescheweb-640x480.jpg
  • tierklinikluescheweb1-640x480.jpg
  • tierklinikluescheweb2-640x480.jpg
  • tierklinikluescheweb3-640x480.jpg
  • tierklinikluescheweb4-640x480.jpg
  • tierklinikluescheweb5-640x480.jpg
  • tierklinikluescheweb6-640x480.jpg
  • tierklinikluescheweb8-640x480.jpg
  • tierklinikluescheweb71-640x480.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen